Südwestdeutsches Brustcentrum

Das Südwestdeutsche Brustcentrum (SWBC) Heidelberg –
ein Netzwerk zur Qualitätssteigerung in der Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms

Trotz steigender Inzidenz sinkt die Brustkrebs-Mortalität in den westlichern Industrienationen wegen eines gesteigerten “Brustbewusstseins” - damit früherer Brustkrebsdiagnose - und der Leitlinien-orientierten Therapie. In interdisziplinären Tumorkonferenzen müssen individuell zugeschnittene Behandlungsstrategien festgelegt werden, deren Komplexität durch die Flut neuer Erkenntnisse aus kontrollierten Studien rasch zunimmt. Um trotzdem in Zeiten knapper werdender Ressourcen die Versorgung von Brustkrebspatientinnen zu optimieren, bedarf es dynamischer Strukturen zur raschen und flächendeckenden Implementierung neuer Standards, für die unabhängige Qualitätskontrolle sowie die nachhaltige und objektive Öffentlichkeitsarbeit. Die ideale Antwort auf diese Anforderungen ist ein flächendeckendes Netzwerke eng kooperierender, regionaler Spezialisten, hier dargestellt am Beispiel des Südwestdeutschen Brustcentrums (SWBC) Heidelberg.

NEWS
19.10.2015

12. bis 13. November 2015

[mehr]